Geocaching

Gelegt auf Anregung und mit Unterstützung des SGV anlässlich des Herbstfestes 2019.

Der Cache soll insbesondere Kinder motivieren, eine kleine Wanderung von ca. 2,6 km durch die Natur vorzunehmen und ist mit kindgerechten Stationen zu diversen Tieren in der Natur ausgestattet. Die gewählten Darstellungsformen sind eher symbolisch zu verstehen, die Runde soll in erster Linie Spaß machen :-).
Die Cacheform „Letterbox Hybrid“ wurde gewählt, um bei (Kinder-)Gruppen möglichst alle Mitmachenden an der Suche beteiligen zu können. Das GPS wird nur für das Finden des Final benötigt.
Die Strecke besteht überwiegend aus Waldwegen, ein Abschnitt ist asphaltiert, ein anderer führt über ein Stück Wiesenweg. Die Stationen sind abseits der Wege und nur zu Fuß erreichbar, der Weg bleibt aber jeweils in Sichtweite. Beim Erkunden der Runde begleiteten uns unsere 3- und 5-jährigen Kinder auf ihrem Lauf- bzw. Kinderfahrrad, ein halbwegs geländegängiger Kinderwagen kann sicher auch mitgenommen werden.

Die eigentliche Wegbeschreibung findet ihr in diesem Wanderführer.

Ihr benötigt eventuell eine 9V-Batterie, falls die vorhandene leer sein sollte. Die entsprechende Station nach Nutzung bitte wieder abschalten!
Bitte generell die Stationen sorgsam behandeln und insbesondere wieder sorgfältig verpacken und verstecken. Achtet bitte auf die Dichtflächen der verwendeten Dosen, ein kurzes Sauberwischen mit einem Papiertaschentuch kann hier viel Frust vermeiden helfen.

Die SGV-Hütte ist von Mai bis Oktober an jedem ersten Sonntag des Monats von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet, so dass man den Cache auch mit einer kleinen Stärkung verbinden kann.