Schön war’s: Wanderung um Verse- und Fürwiggetalsperre

Nach einer kurzen Anfahrt von 27 km, starteten wir mit 17 Personen in Neuenmühle unsere Wanderung.  Nachdem wir die Fürwigge umrundet hatten, führte uns der Weg über Mettgenberg und Rollsiepen hinauf bis zum Piener Kopf.
Von hier aus ging es bergab bis zu unserer Einkehr in Stottmert. Nach gutem Essen erreichten wir wieder unseren Parkplatz.
Bei idealem Wanderwetter wurden wir auch mit vielen schönen Aussichten belohnt.